Rock’n’Roll auf dem Einrad

 

Nur die amtierenden Weltmeister konnten uns schlagen....


Früh am Morgen, um 05:00 Uhr ging der Wecker für die Fahrerinnen der Glitzerspeichen, um an den Meisterschaften in Harpstedt bei Bremen teilzunehmen.

Mit zwei Meistertiteln und insgesamt sieben Medaillenrängen kehrten die Glitzerspeichen der SG-Seth von den offenen Norddeutschen Meisterschaften zurück.


Die "Großen" unter den "Kleinen"…

Schon früh fuhren in der Altersklasse U11 Einzel Mirja Wiechern und Leonie Düntzsch. Wach und munter zeigten die Beiden ihr Können und wurden mit Superplätzen beglückwünscht.

So erreichte Leonie den 2. Platz mit ihrer Michael Jackson Darbietung und Mirja sicherte sich die Goldmedaille mit der rasanten "Speedy Gonzales", der schnellste Maus aus Mexico.

Dies war das erste Mal, dass die Glitzerspeichen mit Einzelküren am Start waren.


Ein Hauch vom Orient …

Etwas später, aber mindestens genauso gut, fuhren Annika Gripp und Annika Gudlath in der Klasse U13, die mit 11 Paaren die größte Gruppe war. Die beiden entführten das Publikum in eine arabische Nacht. Mit ihrer "Aladdin-Kür", als Aladdin und Jasmin, zogen sie das Publikum regelrecht an und landeten auf den 3. Platz.


Alle guten Dinge sind Drei…

In der Altersklasse U15 waren gleich drei Formationen am Start. Dabei holten Merle Aschberg/Jorina Auktun mit „Milch und Schokolade“, sowie Freia Fricke/Aranka Hackmann als „Adam und Eva“ die Silber- bzw. Bronzemedaille. Einen guten 6. Platz erreichten Femke Stoffers und Katharina Schumacher mit ihrer „Euphoria-Kür“.


Gold für die Glitzerspeichen …

Den größten Erfolg errangen Sina Lindenberg und Finja Oestmann mit ihrer Rock’n’Roll-Kür. Sie belegten den 1. Platz in der Altersklasse 15Jahre und älter.

Als Putzfrauen gekleidet, betraten die beiden das Parkett. Nach den ersten Takten der Rock’n’Roll-Musik wurden die Kittel abgelegt und die Kür in nostalgischen selbstgenähten Petticoat-Kleidern dargeboten. Der Funke der Musik sprang sofort auf das Publikum über und die beiden zeigten eine schwungvolle Kür, die mit vielen Schwierigkeiten gespickt war. Mit dieser temperamentvollen Darbietung haben „Susi und Frida“ das Publikum und die Jury verzaubert und sich somit in einer starken Gruppe den Norddeutschen Meistertitel gesichert.


Tammys erster Wettkampf …

Nach großem Umziehen und Schminken zeigten dann am späten Nachmittag unsere U15 Gruppe mit Femke, Katharina, Annika, Annika, Mirja und Tammy ihre Kür "Jona stays in Wonderland". Sie wurden mit dem 5. Platz belohnt. Für Tammy war es übrigens ihre erste Meisterschaft.


Nur geschlagen von den Weltmeistern …

Als letzte Starter der Glitzerspeichen zeigten die "Salsa-Dancer" mit Finja, Sina, Freia, Jorina, Aranka und Merle ihr Können. Die Gruppe fuhr mit ihren leuchtenden orientalischen Kostümen zur temperamentvollen Salsa-Musik.

Mit ihrer harmonischen Show konnten sie die Jury zwar begeistern, mussten sich aber den derzeitigen Weltmeistern aus Harpsted geschlagen geben und erreichten somit am Ende einen hervorragenden 2. Platz in der Klasse 15 Jahre und älter.


Nach der Siegerehrung fuhren alle glücklich, aufgedreht und doch müde nach

Hause.

 

Das Fazit des langen, warmen"Meistertages":

Dank unseres Extra-Trainings und der Kreativität von Andrea in Sachen "Themen und Kostümen“ wurde es ein sehr erfolgreicher Tag- und wir wurden reichlich belohnt.

 

Merle

 

!  !  !  !  !  !  !  !  !

Nachwuchskader-

Training

am

23.09.2017 14.00-18.00

 

23627 Groß Grönau

Grönau-Halle Am Torfmoor 1

 

 !  !  !  !  !  !  !  !  !

 

Training

(Sporthalle, Schulstraße Seth)

 

Anfänger:

jeden Mittwoch

16:30 - 17:30 Uhr 

 

Fortgeschrittene:

jeden Dienstag

16:00 - 17:30 Uhr

 

Profis:

jeden Dienstag

17:00 - 19:00Uhr